Analyse-Tool

Netzdurchblick.de erfasst bei jedem Seitenaufruf eine Reihe von Daten. Diese Daten werden aber nicht an Dritte weitergegeben sondern nur zur Verbesserung des inhaltlichen Angebotes eingesetzt.

Neben den Daten die der Webserver Apache in seinen Logdateien erfasst verwendet Netzdurchblick.de das Tool Piwik zur Webanalyse. Piwik verwendet "Cookies", dass sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen.

Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang automatisch verkürzt, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Besuche auf dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt.

Sie können generell die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, dann können Sie aber eventuell nicht alle Webseiten vollständig nutzen.

Wenn Sie die Cookies in ihrem Browser löschen, so wird auch das Opt-Out-Cookie gelöscht und muss von Ihnen erneut aktiviert werden.

Wir orientieren uns bei unserem Vorgehen an den Empfehlungen des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz in Schleswig-Holstein und von www.datenschutzbeauftragter-info.de.