Löschpraxis

Beispiel: Löschpraxis bei Google

 

Wenn du einen Löschantrag bei Google einreichst, musst du begründen, weshalb deine Daten in Zwischenzeit veraltet sind. Dafür hat Google im Internet ein entsprechendes Formular zum Ausfüllen bereitgestellt. Google bearbeitet die Anfrage und entscheidet selbst, ob der Antrag akzeptiert oder abgelehnt wird. Im Falle des Erfolgs löscht Google die Verlinkung zu der Webseite mit unerwünschten Inhalten aus seinem Index. Dieser Prozess wird "digitales Radieren" genannt.